Mängelexemplare: Heimgesucht

Mängelexemplare: Heimgesucht Buchcover

Mängelexemplare: Heimgesucht

Sie sind wieder da! Entfesselt. Gnadenlos.
Sie lauern in nebelverhangenen Steinhäfen, verbergen sich in verlassenen Häusern und manifestieren sich in überlegenen Computerintelligenzen. Streuen ihre böse Saat in den Seelen unschuldiger Kinder.

Sie verkörpern das Unheimliche in sechs mitreißenden Spuk- und Geistergeschichten von Michael Marrak, Arthur Gordon Wolf, Harald Weissen, Carlo Reißmann, Torsten Scheib und Constantin Dupien.

Mit Illustrationen von Julia Takagi und einem spannenden Artikel von Eric Hantsch, der den Spuren der Spukerzählung folgt.

Mängelexemplare: Heimgesucht ist der lang erwartete vierte Band der Reihe.

Als E-Book für 4,99 Euro auf Amazon erhältlich. Das E-Book im ePUB Format gibt es u. a. bei Thalia und in weiteren gängigen Online-Shops.

Button Buch bei Amazon kaufen

 

Als Printbuch für 12,90 Euro beim Verlag bestellen.

Buch im Handel kaufen

Stimmen zum Buch

„Von Gedichten über Science Fiction bis hin zu klassischen Horrorgeschichten aus abgelegenen Dörfern gibt es (fast) alles was das Horrorherz begehrt. Ich mag eher den Horror, der unter die Haut geht und wurde nicht enttäuscht. Blutiges, unnötiges Gemetzel – kurz gesagt: Splatter – sucht man hier vergebens, auch wenn es nicht zimperlich zugeht!“ | Astis Hexenwerk | Volle Rezension

„‚Mängelexemplare: Heimgesucht‘ steht seinen Vorgängern in nichts nach. Die Heimsuchungen suchen den Leser heim und ehe man sich versieht, wird man gehetzt und bekommt Schauer über die Haut gejagt. Für Liebhaber dieses Genres ist Band 4 ein MUST READ.“ | In Flagranti Books | Volle Rezension